Baumwolle

Baumwolle ist für uns ein wichtiges Füllmaterial, vegan und reizarm

Baumwolle wird von den Samenfasern einer malven-ähnlichen Pflanze aus subtropischen Anbaugebieten gewonnen. Baumwolle besteht weitgehend aus Zellulose und ist der wichtigste Rohstoff für die Textilproduktion. Die Rohbaumwolle wird mechanisch gereinigt, versponnen und verwebt. Für Polsterzwecke werden kurzfaserige und kräftige Baumwollfasern verwendet, ebenso die Faserreste, die nach der Entkörnung der Baumwolle übrigbleiben und sich aufgrund ihrer Kürze nicht verspinnen lassen (Linters).

 

 

Baumwolle wird ebenso wie Schafwolle von einem Krempler mittels mechanischer Verfahren zu einem Vlies verarbeitet und dann auf Rollen gewickelt für die Weiterverarbeitung zur Verfügung gestellt.

Baumwolle ist hautneutral und geruchsarm, kann aber nicht so viel Feuchtigkeit aufnehmen wie Schafwolle und trocknet auch langsamer.

 

Schadstoffkontrolle:

GOTS Schafwolle kbT  und GOTS Rohbaumwolle kbA
Zertifikat für Schafschurwolle und Baumwolle

Oekotex-Standard-100 Zertifikat_für Schafwolle und Baumwolle

nach oben