Matratzen-Glossar
Matratzenmanufaktur boyboks in Oberursel
 

Punktelastizität


futon & matratzen

home

Die Matratzen
in der Übersicht

Konzeption
Naturmatratzen

Die Manufaktur
und unser Service

Archiv
Materialien

Glossar
Fachbegriffe

Kontakt
Impressum
Datenschutz

 


Ein wichtiges Qualitätskriterium bei den herkömmlichen Bettenanbietern für die federnden Eigenschaften von Matratzen und Lattenrosten. Punktelastisch heißt, dass die Matratze nur dort, wo punktuell Druck ausgeübt wird, auch nachgeben soll und nicht über eine breitere Fläche. Dadurch ergibt sich größere Verteilung des Auflagedrucks auf den menschlichen Körper, d. h. er reduziert sich nicht wenig Auflagepunkte. Ausführliche Inforamtionen finden Sie unter Konzeptionen.
Am besten erfüllen Gummischaum und auch Wasserbetten diese Anforderung. Wir stehen diesem Kriterium aber kritisch gegenüber, denn eine größere Auflagedruckverteilung kann nur bei relativ weichen Matratzen erfolgen, und ist dadurch auch mit den Nachteilen weicher Matratzen verbunden.

nach oben