Matratzen-Glossar
Matratzenmanufaktur boyboks in Oberursel
 

Bandscheiben


futon & matratzen

home

Die Matratzen
in der Übersicht

Konzeption
Naturmatratzen

Die Manufaktur
und unser Service

Archiv
Materialien

Glossar
Fachbegriffe

Kontakt
Impressum
Datenschutz

 

Die Bandscheiben werden auch Zwischenwirbelscheiben genannt, da sie zwischen den Wirbelknochen der Wirbelsäule lagern und einen wichtigen Anteil an der Lastenbewältigung und Beweglichkeit der Wirbelsäule haben. Die Zwischenwirbel machen immerhin ein Viertel der gesamten Wirbelsäule aus. Die Bandscheiben bestehen aus einem gallertartigen Kern und einem äußeren Faserring. Der Kern der Bandscheiben kann reichlich Wasser binden und wirkt damit wie ein hydraulischer Puffer. Durch die Belastungen des Tages verlieren die Bandscheiben die aufgenommene Flüssigkeit teilweise wieder. Die damit verbundene Abflachung der Zwischenwirbelscheiben führt normalerweise nicht zu einem Stabilitätsverlust, da die autochtonen Muskeln längs der Wirbelsäule diese Höhendifferenz durch stärkere Spannung kompensieren können.
nach oben